Entspannung?

Die Seele baumeln lassen - in Stille sein - Nichtstun - Sanfte Berührung - Achtsame Massage - Zur Ruhe kommen - Wärme - Sosein dürfen - Meditation - Denkabschalten - Geist und Seele in Balance - Atembeobachtung - Entspannung ist ein natürlicher Zustand, den wir verlernt haben und wieder finden können!

 

Wer ständig unter Druck und Spannung steht gefährdet massiv seine Gesundheit. Das ist ja inzwischen allgemein bekannt oder?

Aber wie schafft man es im täglichen Leben aus dem Hamsterrad auszusteigen? Und will oder kann ich überhaupt aussteigen? Erst wenn der Körper streikt bemerken wir oft, dass etwas nicht mehr stimmt. Wir reagieren mit Angespanntheit, Schlafproblemen, Schmerzen, Herzrasen, ungerichteter Aufmerksamkeit und vieles mehr. Oft hindert uns auch die Angst, genauer hinzuschauen und hinzuspüren, denn es könnte ja "Etwas Unangenehmes" auftauchen, wenn wir einmal innehalten...... Und doch die Sehnsucht nach Ruhe ist ja eigentlich da. Aber wie schaffe ich es nur?

 

Ich lade Sie ein, einmal tief auszuatmen......so und jetzt lassen Sie den Atem wieder einströmen....spüren Sie irgendwo die Atemluft...eine Kühle in der Nase vielleicht, in der Bewegung des Rumpfes...versuchen Sie es bitte noch einmal...ausatmen und Atem kommen lassen, nur für fünf Atemzüge...aber nicht vergessen hinzuspüren. Wenn Sie wollen, können Sie die Augen dabei schließen. 

 

Keine Angst, der Atem trägt Sie sicher, er kommt und geht wie eine Welle, verändert sich ständig mit den Anforderungen des Alltags und passt sich an. Und dennoch können wir den Atem bewusst wahrnehmen, die Aufmerksamkeit hinlenken, ohne etwas verändern zu müssen. Das ist eine leichte und zugleich schwierige Übung, denn wir wollen ja immer etwas verändern. Aber so kommen wir nicht zur Ruhe. Der Atem ist das was uns am nächsten ist, vom Anfang bis zum Ende in unserem Menschsein. Daher können wir immer darauf zurückgreifen, wenn wir uns selbst wieder näher kommen wollen. Wenn wir dem Atem die Aufmerksamkeit schenken, mit Staunen und Neugier und ohne viel zu denken, dann....erforschen Sie selbst.

Ausatmen-einatmen - und spüren, bei mir ankommen, so einfach.

 

 

Ankommen

 

Der Moment

zwischen Reiz und Reaktion

ist der Raum der Freiheit,

hier entscheide ich 

hier wohnt das Glück.