Kindermassage 

Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln.

Astrid Lindgren

 

Durch die achtsame Massage darf sich das Kind so angenommen fühlen wie es ist!

In manchen Situationen, brauchen Kinder besondere Zuwendung, sei es durch eine äußere Umstellung wie etwa ein Ortswechsel, familiäre Veränderungen oder auch bei Entwicklungsschüben. Wenn die Gesundheit aus dem Gleichgewicht kommt, müssen nicht immer Medikamente die einzige Wahl sein um Linderung zu schaffen. Sanfte und liebevolle Berührung ist wie Balsam für Seele und Körper. Die Massage, steigert das Wohlbefinden des Kindes und kann bei verschiedenen Symptomen das Gleichgewicht wieder herstellen, wie etwa bei

 

  • Nervosität
  • Überforderung
  • Einschlafschwierigkeiten
  • Lustlosigkeit
  • Schulproblemen
  • Anpassungsschwierigkeiten
  • Lern-und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Nervöse Bauchschmerzen
  • Bettnässen….